Ich sollte meinem Kind nichts über Krieg und Weltprobleme erzählen?

Viele Eltern  sind der Ansicht, dass man Kindern nichts über Krieg oder andere Weltprobleme erzählen sollte. Jedoch wie richtig ist diese Haltung?

Kinder wachsen in dieser Welt mit uns auf und sollen zu verantwortungsbewussten Erwachsenen werden. Wenn man ihnen nichts über das Weltgeschehen erzählt, nichts von den Kriegen,  in was für einer Welt leben sie dann? Manche sagen jetzt: ‚lLasst doch Kinder ihre Kindheit leben!‘ Gehört denn zu einer Kindheute nicht das Fallen dazu? Kann ich ruhigen Gewissens meine  Kinder Essen wegwerfen lassen, wenn ich weiß, wo anders hungern Kinder? 

Wenn ich meinen Kindern Märchen erzählen kann, die auf Platte Art und Weise  den Kampf von Böse gegen Gut erzählen, warum auch nicht das Weltgeschehen ihnen vereinfacht darstellen versuchen? 

Kinder, die in so einer Friede-Freude-Eierkuchen-Welt aufwachsen werden zu politisch ahnungslosen Jugendlichen. Das sind dann solche Jugendliche, wie die Kämpfer der Isis. Die meisten Kämpfer kommen aus Europa, außer sie sind bezahlte Söldner, die als Jugendliche zum  ersten Mal von den Kriegen im Nahen und Mittleren Osten erfahren und anfällig für falsche Erläuterungen sind. Sie haben sich von der Isis blenden lassen und sind ihnen zur Hilfe geeilt und wurden dort bitter enttäuscht. Viele dieser Schicksale wurden in Dokumentationen gezeigt. Viele Jugendliche  gingen mit anderen Vorstellungen hin und bemerkten erst dort, dass sie auf falscher Seite standen, jedoch gab es kein Zurück mehr. 

Lasst uns unsere Kinder zu ahnungsvollen Erwachsenen erziehen, ihnen  die Probleme aufzeigen und Lösungsmöglichkeiten außerhalb von Gewalt liefern! Verpackt sie in kindgerechte Geschichten und eure Kinder werden die Geschichtssstunden lieben. Viel Spaß beim Geschichten erzählen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s